Die neue, große Skicircus- Runde

Seit dem Winter 2016/2017 ist der Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn um eine Attraktion reicher. Auch für Sie, liebe SONNE-Gäste, eröffnen sich damit noch mehr Horizonte, noch mehr Gipfel, noch mehr Talböden, noch mehr Skicircus-Orte, noch mehr Skivergnügen, noch mehr Challenge. Und all das natürlich vom Hotel SONNE aus!

1 Bahn – 2 Länder
Der Tirol S verbindet Salzburg und Tirol, zum Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn. Dank der neuen Verbindung ist der Skicircus um Fieberbrunn erweitert worden. Dadurch entsteht eine länderübergreifende Ski-Runde, die ihresgleichen sucht.
Vom Hang des Reiterkogel Ost aus nimmt der eifrige Skifahrer die rote Abfahrt zum TirolS, der auf der anderen Talseite die Tiroler Pisten erschließt.

Home of Lässig
270 km Pisten, 70 moderne Liftanlagen, 60 Hütten = Home of Lässig
Und DIE Sonne liegt mitten drin. Skifahrerherz was willst du mehr?

Skicircus Challenge
Wo viele Skisportler aufeinandertreffen, braucht es eine besondere sportliche Herausforderung. Im Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn trägt diese den Namen Skicircus Challenge.

Skifahren im Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn(2) Kopie

Die neue Skicircus Challenge ist gewaltig: Nur mit Hilfe der Liftanlagen erreicht man alle Orte des Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn.
Die Eckdaten der Skicircus Challenge
68 Pistenkilometer und 12.000 Höhenmeter machen den einmaligen Reiz der Skicircus Challenge aus. Die Skicircus Challenge ist somit die wohl längste Tour ihrer Art im gesamten Alpenraum.

Ich empfehle Ihnen, früh zu starten und nicht allzu lange Pausen einzuplanen. Von der SONNE aus gibt es einige Möglichkeiten in die Skicircus Challenge einzusteigen.
Brano und sein Team vom SUPER SONNE Inklusive Taxi bringen Sie gerne an jeden gewünschten Ausgangspunkt:
Als Einstieg eignet sich zB die Bernkogelbahn in Saalbach. Von hier aus geht es auf den Reiterkogel und von dort hinunter zum TirolS und hinüber ins neu erschlossene Fieberbrunn. Von Fieberbrunn geht’s wieder zurück und über die Hochalmen, den Zwölferkogel und Hinterglemm über die Westgipfelbahn und den Schattberg nach Saalbach, weiter Jausern hinunter, mit der Schönleitenbahn auf die gegenüberliegende Bergseite und nach Leogang hinunter. Wieder zurück, liegt noch die Kohlmais-Abfahrt vor Ihnen und schon ist die Skicircus Challenge gewonnen!

Als Alternative können Sie zB in Hinterglemm mit der Westgipfelbahn oder bei der Schönleiten- oder Schattbergbahn starten.

Achtung, Achtung
Beim Ausstieg der Skicircus Challenge-Lifte befindet sich jeweils ein Wegweiser, der die Richtung vorgibt. Nur keine Zeit beim Kartenlesen vergeuden!

Denn:
So wunderschön diese Runde auch ist, unterschätzen Sie sie nicht. Es sind doch einige Pistenkilometer und Höhenmeter zu meistern. Ich rate Ihnen, gut darauf zu achten, dass alle in Ihrer Gruppe die nötige Erfahrung und ausreichendes Können mitbringen, um diese Challenge zu absolvieren. Dann steht einem großartigen Skierlebnis im gesamten Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn an nur einem Tag nichts mehr im Wege.

Ihre Camilla Schwabl

PS: Erholung nach der Challenge
Wenn Sie nach getaner Runde, müde und glücklich in die SONNE zurückkehren, lassen Sie sich doch in unserem Wellness- und Spa-Bereich, in der SONNENOASE und im SONNENHAUS nach Strich und Faden verwöhnen. Reservierungen können Sie jederzeit an der Rezeption vornehmen!

 

(c) saalbach.com, MirjaGeh

Keine Kommentare.

Schreib einen Kommentar