Die neue Skicircus Runde XXL

im größten Skigebiet Österreichs

Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn – und mittendrin das Lifetime Hotel DIE SONNE. Im beschaulichen Glemmtal hat sich in den letzten Jahrzehnten so einiges getan. Investitionen in Millionenhöhe, unzählige Arbeitsstunden und fantastische Ideen von Pionieren über Generationen machen den Skiort zum beliebten Treffpunkt von Gästen aus der ganzen Welt. Und so wurde auch 2015 ein Meilenstein gelegt – der Zusammenschluss mit Fieberbrunn.

Skifahren in Saalbach

Ein Tal weiter, ein typisch Tiroler Örtchen – Fieberbrunn. Geheimtipp und Freeridemekka für Kenner der Szene, bringt perfekte Bedingungen in die neue Verbindung mit. Steile Hänge und sanfte Ausläufe locken Sportler in das beliebte Gebiet. Wir nehmen Sie heute mit – und versprechen: So schnell haben Sie den Weg vom Hotel DIE SONNE in Saalbach ins benachbarte Tirol noch nie zurückgelegt!

Früh morgens lockt die Vorfreude auf einen weiteren perfekten Wintertag aus den kuscheligen Betten in den stylischen Zimmern vom All Inklusive Hotel DIE SONNE in Saalbach. Nach dem stärkenden BIO Frühstück wartet Brano mit seinem Team bereits direkt vor der Hoteltüre und freut sich, Sie zur perfekten Einstiegstelle in den Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn zu chauffieren. Bequem und schnell – besser kann der Tag nicht starten!

Mit der Schattbergbahn geht’s dann auf über 2.000 Meter und einem berauschenden Ausblick – soweit das Auge reicht thronen weiße Berggipfel über den schönen Tälern. Helm sitzt, Brille passt. Wenig später findet man sich am Westgipfel wieder – die weitläufige Piste lädt zu genussvollen Schwüngen ein. Im Tal angekommen, führt die rote Gondel der Zwölferkogelbahn auf den gleichnamigen Berg. Auch dieser verspricht ein herrliches Panorama – nun Tirol ist schon deutlich zu erkennen.

Wenige Meter unter dem Gipfel geht’s dann rechts weg und der Weg führt uns über die schwarze „Zwölferkogelnord“ –Abfahrt* zur Hochalmbahn.

Skiurlaub in Saalbach

Auf der Sonnseite geht’s dann wieder nach oben. Die modernen Bahnen schaffen einen angenehmen Aufstieg mit wunderschönen Ausblicken. Am Gipfel angekommen führt der Weg in Richtung Saalbach und letztendlich zum Sunliner, und weiter zur brandneuen TirolS Bahn. Dem Wegweiser folgende befahren wir nun „Tiroler“ Gebiet. Die anspruchsvolle Piste führt uns tiefer ins „neue“ Skigebiet und wir staunen über die wunderschöne Umgebung.

Der ganze Tag könnte hier verbracht werden – aber wir haben noch einiges vor und darum müssen wir schnell weiter.

Wieder im Glemmtal angekommen, fahren wir beschwingt in Richtung Saalbach und machen dort auf der Panorama Alm Rast. Nomen est Omen und der Kaiserschmarren schmeckt bei dieser Aussicht einfach herrlich!

Gleich anschließend führt uns der Weg nach Leogang. Das Gebiet ist bekannt, schließlich ist der Ort schon viele Jahre Teil des beliebten Skigebiets Saalbach Hinterglemm Leogang.

Doch auch das ist nur ein kurzer Abstecher – über den Ortsteil Vorderglemm geht’s zurück zum Schattberg und dort nehmen wir die letzte Abfahrt.

Pistenplan Saalbach

Unten angekommen wartet schon Brano mit dem SUPER SONNE ALL INKLUSIVE Taxi auf uns. Schnell zurück ins Hotel DIE SONNE – ein kurzer Saunaaufguss muss vor dem Abendessen noch drin sein!

Tiefenentspannt und überglücklich finden wir uns dann am Abendtisch wieder. Regionale Schmankerl, gesunde Köstlichkeiten und ein herrlicher Tropfen Wein werden serviert – und von uns genossen.

Ereignisreiche Tage, entspannende Nächte und Genuss pur – das ist der Urlaub in Saalbach Hinterglemm, im All Inklusive Hotel DIE SONNE!

Ihre Camilla Schwabl

*P.S.: Bezüglich der Zwölferkogel Nord Piste: ungeübten Skifahrern oder bei schlechten Bedingungen ist zu empfehlen, die Gondelbahn ins Tal zu nehmen. Wir als Ihre Urlaubscoaches beraten Sie sehr gerne!

Keine Kommentare.

Schreib einen Kommentar