Rezept für einen köstlichen Gugelhupf à la SONNE

Wer kennt nicht die schönen Kindheitserinnerungen – man kommt zu Oma auf Besuch und der süße, verführerische Duft von saftigen, noch warmen Kuchen lädt zu einem netten Beisammensein und tollen Gesprächen ein.

Wir vom All Inklusive Hotel DIE SONNE backen liebend gern und haben heute ein Rezept für einen Marmorgugelhupf ganz nach Oma’s Rezept (bzw. nach dem Rezept von unserer Pattissier Annemarie) für euch:

cake-2048732_1280

Für unseren Marmorgugelhupf brauchen wir:

1 Ei

250 g Zucker

20g Vanillezucker

1 Prise Salz

1 Schuss Rum

250 ml Sahne

250 ml Sonnenblumenöl

250 g Mehl

20 g Backpulver

35 g Kakao

125 ml Milch

bake-1706051_1280

So gelingt’s:

Das Ei, den Vanillezucker und den normalen Zucker mit einer Prise Salz und einen Schuss Rum schaumig schlagen. Dann mixen wir die Sahne und das Sonnenblumenöl und heben die Mischung unter die Masse. Nachdem wir die Milch langsam hinzugegeben haben, vermischen wir die Masse nach und nach mit dem Mehl und dem Backpulver. Nun halbieren wir die Masse und geben bei der einen Hälfte 35 g Kakao hinzu. Die Backform kleiden wir mit Butter und Semmelbröseln aus bevor wir abwechselnd die helle und die dunkle Masse in die Form geben. Wenn wir mit allem fertig sind, schieben wir den Gugelhupf in den vorbeheizten, 150°C warmen Ofen (bei Heissluft). Nach 50 Minuten ist er fertig und sobald er ausgekühlt ist, kann er gestürzt und genossen werden! Wir wünschen einen Guten Appetit!

baking-1839261_1280

Mein Tipp: Unsere Annemarie nutzt die jetzige „Moosbee-Saison“ (Heidelbeer-Saison) und verfeinert unseren Gugelhupf noch mit den kleinen aber köstlichen Waldbeeren.

 

Gutes Gelingen!
Ihre Camilla Schwabl

 

Keine Kommentare.

Schreib einen Kommentar