Skihütten in Saalbach Hinterglemm

Über 50 Locations zum Wohlfühlen

Im Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn warten 270 perfekte Pistenkilometer auf Genussskifahrer, Aussichtsliebhaber und Freeridejunkies. Die sanften Hügel der Pinzgauer Grasberge bieten für jedes Konditions- und Könnerlevel die richtige Piste und das Skigebiet ist aufgrund seiner Größe und Abwechslung mit keinem anderen vergleichbar. Nach vielen Stunden auf den Pisten und im Sonnenschein locken aber auch die schönen Terrassen der zahlreichen Skihütten in Saalbach Hinterglemm mit gemütlichen Sitzmöglichkeiten und regionalen Schmankerl.

Winterhütten in Saalbach Hinterglemm

Nach einer leckeren Stärkung beim Salzburger BIO Frühstück wartet Brano und sein Team schon vor den Türen vom Hotel DIE SONNE und bringt die Gäste ganz einfach und bequem mit dem SUPER SONNE ALL INKLUSIVE TAXI zum nächsten Skilift – Einstieg. Schwebend und ganz ohne Anstrengung erfolgt der Aufstieg in der modernen Gondel – die Aussicht auf die umliegende Bergkulisse ist einzigartig. Oben angekommen heißt dann: Tief durchatmen, den weißen Schneeteppich unter den Skiern spüren und den Moment wahrnehmen

– bevor der kräftige Stockeinsatz den Start auf die wunderbare Piste bedeutet.

Leichtfüßig schwingt man sich dann dem Tal entgegen, einzig und allein begleitet vom leisen Geräusch der Kanten und dem eigenen Atemrhythmus. Der Winterurlaub ist einfach ideal um seine Akkus wieder vollständig aufzuladen!

Skifahren in Saalbach

Die Zeit vergeht wie im Flug und schön langsam meldet sich der hungrige Bauch. Eine leckere Suppe und eine kurze Pause wären jetzt ideal um neue Kräfte zu tanken! Schon nach wenigen Schwüngen erscheint neben der Piste eine kleine Hütte, die liebevoll dekoriert mit sanften Düften lockt. Skier ausziehen, auf dem Schaffell vor der gebräunten Fassade Platz nehmen und durch die Speisekarte schmökern – bald schon fällt die Entscheidung auf eine „Käspressknödelsuppe“. Würziger Käse, selbst gemachte Brühe und ein kühles Blondes dazu – als Dessert genügt die wärmende Sonne. Schließlich weiß man ja, dass einem im Hotel am Abend wieder ein köstliches und reichhaltiges Menü erwartet!

Kurz noch einmal die Augen schließen und genießen – bevor die Skier wieder angeschnallt werden und es auf geht Richtung Fieberbrunn. Schließlich will der neue Teil des altbekannten und beliebten Skigebietes getestet werden. Völlig begeistert – will dann aber auch noch die obligatorische „Heiße Schoko“ getrunken werden.

Hütten in Saalbach

Ein kleiner Gipfel schneeweißen Sahne schmeckt in einer schneeweißen Gipfelkulisse besonders gut und die leise Hintergrundmusik macht gute Laune.

Schöne langsam denkt man aber schon wieder an DIE SONNE. Schließlich will man unbedingt noch in die Sauna und eine Massage täte auch ganz gut. Gut, dass man gleich ein paar Urlaubstage mehr eingeplant hat!
Einige Stunden später. Satt, überglücklich und müde schlüpft man in die weichen Federbetten in der SONNE. Nach den aktivierenden Stunden auf den über 50 Skihütten in Saalbach Hinterglemm, den entspannenden Momenten im Wellnessbereich und den kulinarischen Verführungen im Hotel schließt man voller Vorfreude die Augen – Vorfreude auf morgen. Auf viele weitere Winterglücksmomente.

Wellness in SaalbachSkihütten in Saalbach

Ihre Camilla Schwabl

P.S.: Der Jänner eignet sich besonders gut für eine kurze Auszeit. Egal ob mit der Familie, den liebsten Freunden oder als romantischer Kurztrip: Ihr Urlaubscoach Corinna ist Ihnen bei der Beratung für Ihren persönlichen Traumurlaub gerne behilflich!

Keine Kommentare.

Schreib einen Kommentar