Der Märchenwald in Saalbach Hinterglemm

Unvergessliche Ferien für die ganze Familie

Der Märchenwald in Hinterglemm

Nach dem stärkenden Salzburger BIO Frühstück geht’s los. Der Ausganspunkt vom Märchenwald liegt ca. 4 Kilometer vom Lifetime Hotel in Saalbach entfernt. Sie können mit dem eigenen Auto fahren (dort sind genügend Parkplätze vorhanden), den Wanderbus nutzen (mit der JOKER CARD kostenlos) oder Sie spazieren entlang der beliebten Promenade in Richtung Talschluss.

Unser Tipp: Wenn Sie das eigene Auto lieber stehen lassen und der Weg zu Fuß dann doch zu weit scheint, können Sie gerne den SUPER SONNE ALL INKLUSIVE Taxi – Service in Anspruch nehmen. Brano und sein Team bringen Sie bequem zu den Hotspots im Glemmtal.

Der Eingang befindet sich direkt neben dem Sportzentrum Hinterglemm. Der liebevoll angelegte Weg führt in den angrenzenden Wald – die schattenspendenden Bäume sind perfekt für heiße Sommertage.

Im Märchenwald selbst kann man dann wunderschön geschnitzte Märchenfiguren bewundern. Unter anderem werden die folgenden Geschichten dargestellt:

Froschkönig
Die schöne Prinzessin ließ ihre geliebte goldene Kugel in den Brunnen fallen. Der Frosch holte diese zurück – als Gegenzug musste die junge Dame versprechen, den Frosch mit ins Schloss zu nehmen. Er wollte gemeinsam mit ihr von einem Teller essen und mit ihr in einem Bett schlafen. Sie warf den Frosch schlussendlich gegen die Wand, da ihr vor dem Zusammensein graute. Der Frosch verwandelte sich in einen Prinzen, der von einer bösen Hexe verzaubert worden war. Die beiden feierten Hochzeit und sind bis heute überglücklich.

Rotkäppchen
Das kleine Rotkäppchen war mit Kuchen und Wein auf dem Weg zur kranken Großmutter, als sie der Wolf ansprach und wissen wollte, wohin sie ging. Rotkäppchen erzählte gutmütig von ihrem Plan und wenig später war der Wolf verschwunden. Er rannte zum Haus der Großmutter, fraß sie und legte sich in ihr Bett. Als Rotkäppchen endlich beim Haus ankam, fraß der Wolf auch das Mädchen und legte sich schlafen. Der Jäger fand das Tier mit vollem Bauch und befreite die beiden mit einer Schere. Den Bauch des Tieres füllten sie mit Steine, der Wolf starb darauf hin. Rotkäppchen, der Jäger und die Oma verspeisten vergnügt Kuchen und Wein

Schneewittchen und die 7 Zwerge
Nachdem der Spiegel der bösen Stiefmutter gesagt hat, dass Schneewittchen viel schöner sei als sie, beauftragte sie einen Jäger mit dem Mord an ihrer Stieftochter. Dieser brachte es aber nicht übers Herz, das wunderschöne Mädchen zu töten – er riet ihr, sich im Wald zu verstecken. Dort fand Schneewittchen Unterschlupf bei den 7 Zwergen. Doch der Spiegel verriet sie wieder. Die Stiefmutter verkleidete sich als alte Frau und schenkte dem Mädchen einen vergifteten Apfel – Schneewittchen fiel in eine nicht enden wollende Ohnmacht. Ein schöner Prinz fand das Mädchen und küsste sie wach – einer Hochzeit stand somit nichts mehr im Weg.

…und wenn sie nicht gestorben sind, dann leben sie noch heute. Im Märchenwald in Hinterglemm auf alle Fälle!

Ihre Camilla Schwabl

P.S.: Mein Tipp: Zur Abkühlung geht’s anschließend am besten ins Käpt’n Hook Erlebnisfreibad. Die großzügige Anlage sorgt für erfrischende, entspannende Bade – Stunden. Diese (und viele weitere) Leistungen sind mit der JOKER CARD kostenlos!

 

(c) Saalbach.com // Gemeinde Saalbach // TVB Saalbach

Urlaubs
Coaches

SONNE Urlaubs-Profis im Profil
Urlaubscoach Camilla Schwabl im Familienhotel Die Sonne Saalbach

Camilla Schwabl

Gastgeberin & Naturliebhaberin

Mein Name ist Camilla Schwabl und ich leite seit 2008 mit meinem Mann Hannes gemeinsam das Hotel DIE SONNE in zweiter Generation. Meine Eltern Inge und Rupert haben mir Gastfreundschaft und die Leidenschaft für den Tourismus und die Region in die...

Beiträge von Camilla
Urlaubscoach Hannes Schwabl im Familienhotel Die Sonne Saalbach

Hannes Schwabl

Gastgeber & Jagdexperte

Ich heiße Hannes Schwabl und führe gemeinsam mit meiner Frau nach der Betriebsübernahme 2008 unser Hotel DIE SONNE.

Die Natur, die Jagd, die Wildbeobachtung – das sind meine Steckenpferde. Gemeinsam mit dem Familienhund Ambros kann ich Stunden im...

Beiträge von Hannes

Michelle Miggitsch

Chefrezeptionistin & Direktionsassistentin

Mein Name ist Michelle Miggitsch und ich bin Chefrezeptionistin und Direktionsassistentin im Hotel DIE SONNE. Außerdem unterstütze ich Sie, liebe Gäste als Erlebnis- und Ausflugscoach während Ihres Urlaubs bei uns.

Ich bin 25 Jahre alt und komme...

Beiträge von Michelle

Anouk Meijers

Rezeptionistin

Ich bin Anouk Meijers und ich bin Rezeptionistin und zuätzlich noch Ihr persönlicher Ausflugs- und Urlaubsplanungscoach.

Ich komme aus dem Süden der Niederlande und wohne seit 4 Jahren in Saalbach.

In meiner Freizeit bin ich meistens in der schönen...

Beiträge von Anouk

Véronique Ghijsen

Rezeptionistin, Wanderguide, Urlaubscoach

Geboren und aufgewachsen in den Niederlanden. Seit 9 Jahren bin ich in Österreich.

In den Niederlanden habe ich Sport studiert und 3 Jahre als Sportlehrerin in der Schule unterrichtet. Seit ich hier in Saalbach-Hinterglemm bin, arbeite ich im Winter...

Beiträge von Véronique

Michelle Küthe

Hotel & Gastronomie Assistentin

Ich bin Ihr Ausflugs und Urlaubsplanungscoach.

Ich bin 17 Jahre alt und komme aus der Steiermark Bezirk Liezen, von dem schönen Ausseerland.

Meine Hobbys sind: Schwimmen, Rad fahren, mit Freunden treffen, Schi fahren, Shoppen und mit Freunden...

Beiträge von Michelle
zum Menü
+43 6541 7202