DIY Beauty – Frühlingstipps aus dem Hotel DIE SONNE

Die Schönheit des Salzburger Bergfrühlings

Wir lieben den Bergfrühling rund um das Hotel DIE SONNE! Kräftige Alpenkräuter strecken ihre Köpfe in die Luft, die Sonne weckt das Tal sanft aus dem Winterschlaf und die fleißigen Bienen surren durch die warme Frühlingsluft.

Die Natur rekelt und streckt sich – lässt duftende Knospen zu wunderschönen Blüten werden und bringt neuen Schwung in die Tier- und Pflanzenwelt des Glemmtals.

Der Frühling ist eine Zeit des Neubeginns, der Frische und der Leichtigkeit. Und so wie wir unsere Gärten jetzt hegen und pflegen, dürfen wir diese Zeit auch nutzen, uns selbst etwas Gutes zu tun.

Mit einigen einfachen Tipps – und großartigen Pflanzen aus der freien Natur – sorgen wir für einen strahlenden Teint und alpines Wohlfühlen. Sehen Sie sich um – bei einem Spaziergang an der frischen Luft werden auch Sie bestimmt die tollsten Kräuter finden!

Alpen-Kräuter Gesichtsmaske

2 EL Magerquark mit 1 TL BIO Honig aus der Region und 1 TL BIO Mandelöl vermischen, bis eine homogene Masse entsteht.

Nun 1 EL gemischte, gehackte Kräuter hinzufügen und gut durchrühren.  

Perfekt dazu eigenen sich: Kapuzinerkresse, Frauenmantel, Kamille, Melisse, Ringelblume, Salbei, Rosmarin und Thymian.*

Anschließend 60 Minuten lang ziehen lassen und auf die gereinigte Haut auftragen. Einwirkzeit: Je nach Wohlbefinden, bis zu 25 Minuten. Anschließend mit warmem Wasser abwaschen.

*Die Kräuter haben die unterschiedlichsten Wirkungen - Melisse zum Beispiel lindert Reizungen und pflegt trockene Haut, Ringelblumen wirken entzündungshemmend.

 

Brennnessel-Honig Shampoo

250 ml Wasser zum Kochen bringen, die Brennnessel in eine Kanne geben und mit dem heißen Wasser übergießen. Einen Deckel draufsetzen und ca. 15 Minuten ziehen lassen. Weitere 120 ml Wasser leicht erwärmen und in eine Schüssel geben.

Anschließend mit einer Küchenreibe naturreine Olivenseife in die Schüssel raspeln, bis eine kräftige Lauge entsteht. Den Brennnesseltee abkühlen lassen und mit der Lauge vermischen. Zum Abschluss etwas Honig eintropfen lassen – schon ist das Shampoo einsatzbereit.

Die Brennnessel regt die Durchblutung der Kopfhaut an, so können die Inhaltsstoffe des Honigs optimal aufgenommen werden.

Bitte beachten Sie, dass selbstgemachte Shampoos nicht so viel Schaum erzeugen wie gekaufte.

 

Frühlingskräuter-Massage-Öl

Füllen Sie 2 EL Ringelblume, 1 EL Schlüsselblume und 1 EL Ingwer-Scheiben in ein Glas mit Deckel und geben Sie 100 ml hochwertiges Basisöl (zB Mandelöl) hinzu. Lassen Sie das Öl 3 Wochen lang bei Zimmertemperatur stehen, anschließend seihen Sie es durch einen feinen Filter ab und lagern Sie es in einem gut verschlossenen, dunklen Glas.

Perfekt als kleine Wohltat nach intensiver Gartenarbeit!
Die Natur beschenkt uns reich – mit wunderschönen Kräutern, die vor Kraft nur so strotzen. Viele der Pflanzen sind außerdem in der Küche einsetzbar und gelten als gesundes, würziges Topping.

Im Hotel DIE SONNE haben wir einen eigenen Kräutergarten angelegt – es ist einfach herrlich, die regionalen Schmankerl mit frischen Zutaten aus dem Kräuterbeet zu krönen.

 

Wir hoffen, Sie haben den Bergfrühling genossen!

Wir freuen uns auf Sie!

P.S.: Wir legen großen Wert auf qualitativ sehr hochwertige Produkte und lieben es, verschiedene Menüs zu kreieren. Werfen Sie einen Blick auf unsere Lifetime-Angebote!

Urlaubs
Coaches

SONNE Urlaubs-Profis im Profil
Camilla und Hannes Schwabl mit Kinder

Camilla Schwabl

Gastgeberin & Naturliebhaberin

Mein Name ist Camilla Schwabl und ich leite seit 2008 mit meinem Mann Hannes gemeinsam das Hotel DIE SONNE in zweiter Generation. Meine Eltern Inge und Rupert haben mir Gastfreundschaft und die Leidenschaft für den Tourismus und die Region in die…

Beiträge von Camilla
Camilla und Hannes Schwabl mit Kinder

Hannes Schwabl

Gastgeber & Jagdexperte

Ich heiße Hannes Schwabl und führe gemeinsam mit meiner Frau nach der Betriebsübernahme 2008 unser Hotel DIE SONNE.

Die Natur, die Jagd, die Wildbeobachtung – das sind meine Steckenpferde. Gemeinsam mit dem Familienhund Django kann ich Stunden im…

Beiträge von Hannes

Ramona Stephan

Rezeptionistin, Urlaubscoach

Mein Name ist Ramona, arbeite an der Rezeption sowie in der Reservierung und komme aus Deutschland. Dies ist bereits meine 2. Saison in Saalbach-Hinterglemm, bin aber schon seit ca. 8 Jahren in dieser Region. Für mich bedeutet Österreich die Natur…

Beiträge von Ramona

Selina Kurz

Rezeptionistin, Urlaubscoach

Mein Name ist Selina und ich arbeite an der Rezeption. Hier stehe ich Ihnen auch täglich als Ihr persönlicher Urlaubscoach mit Tipps und Infos zur Seite.

Ursprünglich komme ich aus Tirol, durfte jedoch schon die letzten beiden Winter hier in…

Beiträge von Selina

Véronique Ghijsen

Rezeptionistin, Wanderguide, Urlaubscoach

Geboren und aufgewachsen bin ich in den Niederlanden und seit 11 Jahren in Österreich.

In den Niederlanden habe ich Sport studiert und 3 Jahre als Sportlehrerin in der Schule unterrichtet. Seit ich hier in Saalbach-Hinterglemm bin, arbeite ich im…

Beiträge von Véronique
zum Menü
+43 6541 7202