Frühlingswandern in Saalbach

Frühlingswandern in Saalbach

Dieses Jahr hatte der Winter Saalbach fest im Griff und in den Bergen zeigt er immer noch, was er kann. Davon völlig unbekümmert hat sich im Tal die Natur dem Schneetreiben längst widersetzt und trumpft mit sattgrünen Wiesen, gesprenkelt mit gelben Farbtupfern, auf. Und was heißt das? Wanderschuhe schnüren, raus in die Bergwelt und sich vom kräftigen Aufblühen der Natur anstecken lassen. Vom Hotel DIE SONNE können Sie direkt zu einer belebenden Frühlingswanderung aufbrechen.

Ein Gefühl, als könne man den Gräsern und Blumen beim Wachsen zusehen. Regen und Sonne im Wechselspiel treiben das Gedeihen der Vegetation voran. Weiter oben stechen schon bald die blauen Blüten des Enzians ins Auge. Es ist angenehm für das Gemüt, wenn sich wieder mehr Farben zeigen und die Sonne länger am Himmel steht. Mit dieser motivierenden Stimmung fällt das Genusswandern im Glemmtal ganz leicht.

 

Tipps für die Frühlingswanderung:

  • Mit kleineren Touren beginnen: So wie die Natur Zeit braucht, bis sie nach dem Winter wieder in voller Pracht steht, gilt das auch für den eigenen Körper. Zum Start in die Wandersaison sind deshalb kürzere und weniger anspruchsvolle Wanderungen ratsam.
  • Wanderrouten sorgfältig planen: Schneefelder gibt es im Frühjahr meist noch in Massen. Informieren Sie sich vorab über die Beschaffenheit der geplanten Wanderroute, gerne stehen wir Ihnen dabei mit Rat und Tat zur Seite.
  • Dem Wetter entsprechende Kleidung wählen: Während im Tal schon die T-Shirt-Tage anbrechen, weht in den Bergen oft frostiger Wind. Eine Jacke und bestenfalls auch Mütze/Stirnband und Handschuhe gehören deshalb in den Rucksack.

 

Das Saalbacher Zuckerl: Die JOKER CARD

Ab Ende Mai bringen Sie mehrere Saalbacher Bergbahnen dem Gipfelglück wieder ganz nahe. Schnappen Sie inmitten der aufblühenden Landschaft in den Wochen vor der Hauptreisezeit noch viele Frühlingsgefühle auf, bevor es dann mit dem längsten Tag des Jahres in den Sommer geht. Die JOKER CARD ist während Ihres Aufenthalts in der SONNE inbegriffen und beinhaltet neben der kostenlosen Benutzung der geöffneten Bergbahnen auch freie Fahrten mit dem Wanderbus und den SVV-Linien (Bus und Bahn) für Wanderungen ohne Auto.

Frühlingswandern in Saalbach: Rundwanderung mit Gipfelglück

Wer im Frühling viele Eindrücke von der Saalbacher Bergewelt erhalten möchte, der darf sich auf den Weg zum Saalkogel machen. Im Talschluss von Saalbach Hinterglemm geht es von der Lindlingalm vorbei an der Ossmann Grund- und Hochalm und über das Oberreitjoch zum Saalkogel. Von dort führt der Rundwanderweg über das Saaljoch und die Saalalm wieder zurück zum Ausgangspunkt.

 

PS: Frühlingshaftes kommt bei uns auch auf den Tisch. Wir legen großen Wert auf saisonale Produkte und servieren im Frühling alles, was der Garten hergibt, von Kräutern und Radieschen bis hin zu Blattsalaten.

Fotorechte: © saalbach.com, Daniel Roos

Urlaubs
Coaches

SONNE Urlaubs-Profis im Profil
Camilla und Hannes Schwabl mit Kinder

Camilla Schwabl

Gastgeberin & Naturliebhaberin

Mein Name ist Camilla Schwabl und ich leite seit 2008 mit meinem Mann Hannes gemeinsam das Hotel DIE SONNE in zweiter Generation. Meine Eltern Inge und Rupert haben mir Gastfreundschaft und die Leidenschaft für den Tourismus und die Region in die…

Beiträge von Camilla
Camilla und Hannes Schwabl mit Kinder

Hannes Schwabl

Gastgeber & Jagdexperte

Ich heiße Hannes Schwabl und führe gemeinsam mit meiner Frau nach der Betriebsübernahme 2008 unser Hotel DIE SONNE.

Die Natur, die Jagd, die Wildbeobachtung – das sind meine Steckenpferde. Gemeinsam mit dem Familienhund Django kann ich Stunden im…

Beiträge von Hannes

Ramona Stephan

Rezeptionistin, Urlaubscoach

Mein Name ist Ramona, arbeite an der Rezeption sowie in der Reservierung und komme aus Deutschland. Dies ist bereits meine 2. Saison in Saalbach-Hinterglemm, bin aber schon seit ca. 8 Jahren in dieser Region. Für mich bedeutet Österreich die Natur…

Beiträge von Ramona

Selina Kurz

Rezeptionistin, Urlaubscoach

Mein Name ist Selina und ich arbeite an der Rezeption. Hier stehe ich Ihnen auch täglich als Ihr persönlicher Urlaubscoach mit Tipps und Infos zur Seite.

Ursprünglich komme ich aus Tirol, durfte jedoch schon die letzten beiden Winter hier in…

Beiträge von Selina

Véronique Ghijsen

Rezeptionistin, Wanderguide, Urlaubscoach

Geboren und aufgewachsen bin ich in den Niederlanden und seit 11 Jahren in Österreich.

In den Niederlanden habe ich Sport studiert und 3 Jahre als Sportlehrerin in der Schule unterrichtet. Seit ich hier in Saalbach-Hinterglemm bin, arbeite ich im…

Beiträge von Véronique
zum Menü
+43 6541 7202