Jagdurlaub in Österreich

Es ist Sommer geworden rund um das Hotel DIE SONNE

Die wunderschöne Natur, die das Hotel DIE SONNE in Saalbach einbettet, ist unsere ganz große Leidenschaft. Wir lieben es, Zeit im Wald zu verbringen und die wunderschöne, artenreiche Tierwelt der Alpen zu beobachten. Verantwortungsbewusst verwalten wir unser Jagdgebiet – und teilen diese einzigartige Schönheit gerne mit Gästen aus der ganzen Welt. Was sich gerade zur heißen Jahreszeit im Wald so tut und auf welch‘ unterschiedliche Arten sich Hirsch und Co. abkühlen, verraten wir heute.

Jagdurlaub in Österreich - ein besonders spannendes Erlebnis

Zu den heimischen Tierarten gehören neben dem Rotwild Gämse und Steinböcke, Steinadler, Birkhühner und Greifvögel, Murmeltiere und Schneehasen und viele weitere. In der Stille der abgelegenen Waldplätze fühlen sich die Tiere besonders wohl. Wir kennen die besten Orte für eine Wildbeobachtung – und nehmen Gäste gerne mit auf dieses schöne Abenteuer. 

Für einen Jagdurlaub mit kontrolliertem Abschuss benötigen Sie einen in Österreich gültigen Jagdschein.

Jagdzeiten:

Gams: ab 16. Juli

Murmeltier: ab 16. August

Rothirsch III: ab 01. August

Wildtiere im Sommer - ein Einblick in die Geschehnisse im Wald

Viele Wildtiere wie Rehe und Hasen haben keine Schweißdrüsen und können somit nicht schwitzen. Aus diesem Grund suchen sie sich andere Abkühlungsmöglichkeiten. Rehe- und Rotwild verringern bei starker Hitze die Bewegungsaktivitäten – mit Ausnahme der Paarungszeit, welche von Mitte Juli bis Mitte August stattfindet. Hirsche baden gerne in Seen und Flüssen oder suhlen sich im Schlamm. Hasen geben ihre überschüssige Körperwärme über die großen Ohren ab, Füchse hecheln – ähnlich wie Hunde – die Hitze weg. Der Speichel verdampft über die Zunge und kühlt so den Körper ab. Vögel lieben es zu baden. Wenn es unter dem Federkleid zu heiß wird, tauchen sie liebend gerne in Seen, Flüsse oder auch Pools ein. Wer gerne Vögel beobachtet, kann im eigenen Garten eine Vogeltränke mit Badegelegenheit aufstellen.

Die meisten Wildtiere verlegen die überlebenswichtigen Aktivitäten wie die Futtersuche während der heißen Sommermonate in die frühen Morgen- bzw. in die späten Abendstunden. Bitte beachten Sie dies, falls Sie Aktivitäten im Wald planen – es ist sehr wichtig, den Tieren genügend Ruhe und Rückzugszonen zu geben!

Energietankstelle Wald

Die intakte, alpine Natur rund um das Hotel DIE SONNE ist Lebensraum für viele verschiedene Tiere und Erholungsbereich für große und kleine Besucher. Durch ein achtsames und verantwortungsbewusstes Verhalten wahren wir die Grenzen der scheuen Tiere und sorgen so für ein sanftes Miteinander.

Gehen Sie mit offenen Augen durch den Wald – es gibt so einiges zu bestaunen!

Waidmannsheil!

Urlaubs
Coaches

SONNE Urlaubs-Profis im Profil
Camilla und Hannes Schwabl mit Kinder

Camilla Schwabl

Gastgeberin & Naturliebhaberin

Mein Name ist Camilla Schwabl und ich leite seit 2008 mit meinem Mann Hannes gemeinsam das Hotel DIE SONNE in zweiter Generation. Meine Eltern Inge und Rupert haben mir Gastfreundschaft und die Leidenschaft für den Tourismus und die Region in die…

Beiträge von Camilla
Camilla und Hannes Schwabl mit Kinder

Hannes Schwabl

Gastgeber & Jagdexperte

Ich heiße Hannes Schwabl und führe gemeinsam mit meiner Frau nach der Betriebsübernahme 2008 unser Hotel DIE SONNE.

Die Natur, die Jagd, die Wildbeobachtung – das sind meine Steckenpferde. Gemeinsam mit dem Familienhund Django kann ich Stunden im…

Beiträge von Hannes

Ramona Stephan

Rezeptionistin, Urlaubscoach

Mein Name ist Ramona, arbeite an der Rezeption sowie in der Reservierung und komme aus Deutschland. Dies ist bereits meine 2. Saison in Saalbach-Hinterglemm, bin aber schon seit ca. 8 Jahren in dieser Region. Für mich bedeutet Österreich die Natur…

Beiträge von Ramona

Selina Kurz

Rezeptionistin, Urlaubscoach

Mein Name ist Selina und ich arbeite an der Rezeption. Hier stehe ich Ihnen auch täglich als Ihr persönlicher Urlaubscoach mit Tipps und Infos zur Seite.

Ursprünglich komme ich aus Tirol, durfte jedoch schon die letzten beiden Winter hier in…

Beiträge von Selina

Véronique Ghijsen

Rezeptionistin, Wanderguide, Urlaubscoach

Geboren und aufgewachsen bin ich in den Niederlanden und seit 11 Jahren in Österreich.

In den Niederlanden habe ich Sport studiert und 3 Jahre als Sportlehrerin in der Schule unterrichtet. Seit ich hier in Saalbach-Hinterglemm bin, arbeite ich im…

Beiträge von Véronique
zum Menü
+43 6541 7202